Infos

Interview mit Martin Turban

Interview mit dem Diplom-Theologen Martin Turban, Vereinsmitglied seit 2021

 

Verein Selige Märtyrer von Dachau e.V.: Was bedeuten Ihnen die Märtyrer von Dachau?

Martin Turban: Sie sind für mich wichtige Vorbilder im Glauben. Sie waren ihrem Glauben treu, selbst in der Verfolgung und im Tod.

Verein Selige Märtyrer von Dachau e.V.: Wie haben Sie von Ihnen erfahren?

Martin Turban: Titus Brandsma ist mir durch meine Beschäftigung mit Esperanto bekannt. Von den übrigen Märtyrern habe ich erst durch meine Bekanntschaft (und spätere Ehe) mit Monika Volz erfahren.

Verein Selige Märtyrer von Dachau e.V.: Warum engagieren Sie sich dafür?

Martin Turban: Aus Dankbarkeit. Ich bin davon überzeugt, dass meine Ehe mit Monika durch die „himmlische Vermittlung“ von Titus Brandsma zustande gekommen ist.

Verein Selige Märtyrer von Dachau e.V.: Gab es dabei einen besonders schönen Moment?

Martin Turban: Monika und ich haben in der Karmelitenkirche Bamberg vor der Statue von Titus Brandsma aus Dankbarkeit einen Tabaksbeutel (seinen verschenkte Titus im KZ Dachau auf seinem letzten Weg) und einen Brief niedergelegt. Und auch gelegentlich Blumen.

Verein Selige Märtyrer von Dachau e.V.: Ist Ihnen auch ein nicht so guter Moment in Erinnerung geblieben?

Martin Turban: Die Erfahrung, dass die Märtyrer gerade bei der Dachauer Bevölkerung, auch in kirchlichen Kreisen ziemlich unbekannt sind und dass es wenig Bereitschaft gibt, sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Verein Selige Märtyrer von Dachau e.V.: Welcher Selige oder heilige Märtyrer beeindruckt Sie besonders? Und warum?

Martin Turban: Titus Brandsma, weil ich seine Lebens- und Leidensgeschichte gelesen habe und weil ich mich mit ihm auch durch mein Engagement für Esperanto verbunden fühle.

Verein Selige Märtyrer von Dachau e.V.: Was wünschen Sie dem Verein Selige Märtyrer von Dachau für die Zukunft?

Martin Turban: Dass die Märtyrer (v.a. die von der Kirche seliggesprochenen) noch mehr in der Kirche (und auch sonst in der Öffentlichkeit) wahrgenommen werden und als wichtige Vorbilder und Glaubenszeugen erkannt werden.

 

Weitere Interviews: Link

Related Articles

Verein Selige Märtyrer von Dachau e. V.

 



Um finanzielle Unterstützung wird gebeten.

Spendenkonto
DE54 7005 1540 0280 8019 29
BYLADEM1DAH

Gefördert durch: